Hyaluronsäure

Hautauffrischung

Hyaluron-Anwendungen sind gerade für ästhetische Behandlungen (Faltenunterspritzung) sehr geeignet und haben sich zur Hautauffrischung und zum Aufbau von Gesichtskonturen bewährt.

Hyaluronsäure ist der natürliche Feuchtigkeitsspeicher der Haut. Sie stabilisiert die elastischen und kollagenen Fasern und schützt die Haut vor freien Radikalen. Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die Haut straff bleibt und frisch aussieht.

Ab dem 25. Lebensjahr nimmt der Hyaluronsäuregehalt der Haut ab, Elastizität und Spannkraft gehen zurück. Um die 40 werden erste Fältchen sichtbar.

Durch die Injektion von körperidentischer, also unvernetzter Hyaluronsäure kann der abnehmende Hyaluronsäuregehalt der Haut ersetzt werden. Einzelne Falten können zusätzlich mit einem Filler auf Hyaluronsäure-Basis unterspritzt werden. Zwar wird die injizierte Hyaluronsäure nach einigen Monaten abgebaut, die Behandlung kann aber beliebig oft wiederholt werden.

Anwendungsgebiete sind z.B. die Korrekturen von Fältchen & Falten, Verbesserung von Lippenvolumen, Wangenvolumen, Gesichtskonturen, Narbenkorrekturen, sowie die Rehydratations-Therapie.

Dank modernster Technik, auch mit der stumpfen Kanüle, können Sie  nach der Behandlung sofort wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Sie werden sich über die vorteilhaften Bemerkungen Ihrer Familie und Freunde freuen können, ohne das Geheimnis Ihrer Schönheit zu offenbaren.

Für die unterschiedlichen Einsatzregionen verwenden wir verschiedene Hyalurongele (Hyaluronsäuren) der marktführenden Firmen.

Gerne können Sie sich in der Praxis über die verwendeten Produkte (z.B. Restylane®, Belotero®, Juvederm®) kostenlos informieren. Da wir uns nicht als Werbeplattform für bestimme Produkte sehen, informieren wir hier nur über eingetragene Warenzeichen®, möchten aber auf Produkt- oder Herstellerwerbung ausdrücklich verzichten.