PIX’L Methode

Faltenunterspritzung Gesicht

PIX’L

Eine Methode zur Hautverjüngung ist die Behandlung mit der stumpfen Kanüle.

Durch Verwendung dieser Mikrokanüle wird das Hyaluron sanft in die Haut injiziert.

Die stumpfe Nadel gleitet sanft in das Gewebe, gleitet vorsichtig entlang der natürlichen Faserverbindung und verletzt selten Blutgefäße, das Hyaluron lässt sich gleichmäßig verteilen.

Vorteile sind zum einen eine nahezu schmerzfreie Anwendung, weniger blaue Flecken und Rötungen, kaum Ausfallzeiten und ein präziseres Behandlungsergebnis.

Besonders zur Gabe von großflächigen Volumen ist diese Methode geeignet.

Es werden nicht mehr nur einzelne Falten behandelt, sondern das Gesicht als Ganzes gesehen.

Diese ganzheitliche Gesichtsbehandlung ist für sehr anspruchsvolle Patienten geeignet, die großen Wert auf ein natürliches, frisches Aussehen legen, ohne Ausfallzeiten, schmerzarm und nahezu ohne Schwellungen und blaue Flecken.